Bezirksbürgermeister inspiziert Spielplätze

 

Zu Anfang des Jahres hatte Bezirksbürgermeister Wilfried Stein die Vertreter*innen aller Fraktionen der Bezirksvertretung zur gemeinsamen Besichtigung der zur Sanierung empfohlenen Spielplätze im Bezirk eingeladen. Eine seit einigen Jahren übliche Aktion, denn für die regelmäßige Instandhaltung und Sanierung der Spielplätze gibt die Bezirksvertretung einen großen Teil des zur freien Verfügung stehenden Etats aus.

Die Corona Pandemie machte diesem Termin, genauso wie leider vielen anderen, einen Strich durch die Rechnung. Die gemeinsame Besichtigungstour, die auch wegen der ungezwungenen Gespräche über die Fraktionsgrenzen hinaus geschätzt wird, konnte nicht stattfinden.

Ebenso wie der Bezirksbürgermeister werden sich auch die anderen Mitglieder*innen der Bezirksvertretung alleine auf den Weg machen müssen, wenn sie sich selbst ein Bild machen möchten.

Die Spielplätze sind, auch zur Freude vieler Kinder und Eltern, überwiegend in einem sehr guten Zustand.

 

Verwandte Artikel